News
 

Noch immer 25 Loveparade-Verletzte in Klinik

Köln (dpa) - Fast eine Woche nach der Loveparade-Katastrophe liegen laut Polizei noch immer 25 Verletzte in Krankenhäusern. Wie schwer die Verletzungen sind ist unklar. Die Duisburger Staatsanwaltschaft ermittelt währenddessen weiterhin gegen unbekannt. Daran werde sich erst etwas ändern, wenn eine bestimmte Person für die Katastrophe verantwortlich gemacht werden könne, sagt Behördensprecher Rolf Haferkamp. Die Polizei hat 60 Beamte eingesetzt, die unter Leitung der Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung ermitteln.

Notfälle / Loveparade
30.07.2010 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.08.2017(Heute)
22.08.2017(Gestern)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen