News
 

Noch 1000 Vermisste nach Sturzflut auf Philippinen

Manila (dpa) - Die Zahl der Opfer nach den verheerenden Sturzfluten im Süden der Philippinen ist offenbar weitaus höher als bislang befürchtet. Mehr als 1000 Menschen würden noch vermisst, teilte das Büro für Zivilschutz mit. Mindestens 1079 Menschen sind bei der Naturkatastrophe am vergangenen Samstag ums Leben gekommen. Unklar war nach wie vor, wie viele der Vermissten unter den noch nicht identifizierten Todesopfern sind.

Unwetter / Philippinen
23.12.2011 · 04:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen