News
 

Nobelpreise bei feierlicher Zeremonie übergeben

Oslo/Stockholm (dts) - In Norwegen und Schweden sind am Dienstag im Rahmen feierlicher Zeremonien die Nobelpreise übergeben worden. In Oslo ging der Friedensnobelpreis an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), die damit für ihre Verdienste bei der Vernichtung von Chemiewaffen geehrt wird. Die Nobelpreise der weiteren Kategorien wurden derweil in Stockholm übergeben.

Die Preisträgerin im Bereich Literatur, die kanadische Schriftstellerin Alice Munro, konnte aufgrund einer Krankheit nicht anreisen und wurde in Abwesenheit ausgezeichnet. Der deutsche Biochemiker Thomas Südhof und die beiden US-Forscher James Rothman und Randy Schekman erhielten den Nobelpreis für Medizin und Physiologie. Die Wissenschaftler haben dem Nobelpreis-Komitee zufolge "das Rätsel gelöst, wie Zellen ihr Transportsystem organisieren". Der Brite Peter Higgs und der Belgier François Englert wurden für die Entdeckung des sogenannten "Gottesteilchens" mit dem Physik-Nobelpreis ausgezeichnet. Der Nobelpreis für Chemie ging an die US-Forscher Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel für "die Entwicklung von Modellen für komplexe chemische Systeme". Im Bereich Wirtschaftswissenschaft wurden die drei US-Forscher Eugene F. Fama, Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller für ihre empirische Analyse von Vermögenswerten ausgezeichnet. Die Preisträger wurden bereits im Oktober bekannt gegeben. Die Verleihung der Preise in Stockholm und Oslo findet jedes Jahr am 10. Dezember, dem Todestag Alfred Nobels, statt.
Vermischtes / Norwegen / Schweden / Wissenschaft / Literatur
10.12.2013 · 19:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!