News
 

Nobelpreis für Physik geht an russische Kohlenstoff-Forscher

Stockholm (dts) - Die russischen Kohlenstoff-Forscher Andre Geim und Konstantin S. Novoselov erhalten den diesjährigen Nobelpreis für Physik. Das teilte das Karolinska-Institut am Dienstag in Stockholm mit. Die Wissenschaftler der Universität Manchester wurden für ihre "bahnbrechenden Experimente im Bereich der zweidimensionalen Graphen" geehrt, so die Jury.

Im vergangenen Jahr ging der Physik-Nobelpreis an den chinesisch-britischen Forscher Charles Kuen Kao und die beiden US-Wissenschaftler Willard S. Boyle und George E. Smith. Bis Donnerstag folgen noch die Nobelpreise für Chemie und Literatur. Am Freitag wird in Oslo der Gewinner des Friedensnobelpreises bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr war der Preis überraschend US-Präsident Barack Obama verliehen worden. Am kommenden Montag folgt dann die Vergabe des Preises für Wirtschaftswissenschaften. Die Nobelpreise sind mit umgerechnet knapp einer Million Euro dotiert und werden am 10. Dezember überreicht.
Schweden / Gesellschaft / Wissenschaft
05.10.2010 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen