News
 

Nikkei mit riesigem Kurseinbruch

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat am zweiten Handelstag nach der Naturkatastrophe in Japan dramatische Kursverluste erlitten. Das Minus des Nikkei-Index lag nach Handelsmitte bereits im zweistelligen Bereich. Um kurz vor 13.00 Uhr Ortszeit hatte der asiatische Leitindex schon mehr als 1250 Zähler verloren und notierte bei 8369 Punkten. Das entsprach etwa minus 13 Prozent.

Erdbeben / Börsen / Japan
15.03.2011 · 05:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen