News
 

Nigeria: Mindestens zwölf Tote bei Angriff auf Dorf

Abuja (dts) - In Nigeria sind in der Nacht zum Dienstag mindestens zwölf Bewohner des Dorfes Rwang Fang getötet und einige weitere verletzt worden. Der Angriff erfolgte in der Region Mangu im Herzen des Landes durch bisher unbekannte Bewaffnete, wie nigerianische Medien am Dienstag berichten. "Der Angriff wurde gegen Mitternacht durchgeführt, aber die Dorfbewohner informierten uns erst dann, als die Angreifer geflohen waren", sagte Charles Ekeocha, Sprecher der Eingreiftruppe des Militärs.

Die Region Mangu im Bundesstaat "Plateau State" befindet sich im Grenzgebiet zwischen dem überwiegend christlichen Süden und dem muslimisch geprägten Norden des Landes. Die Region ist ein Brennpunkt des Landes und war bereits mehrmals Schauplatz von ethnisch oder religiös motivierten Gewalttaten. Bei Bombenanschlägen in der Landeshauptstadt Jos wurden an Weihnachten mindestens 80 Menschen getötet.
Nigeria / Gewalt / Gesellschaft / Religion / Livemeldung
22.02.2011 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen