News
 

Nigeria: Interimspräsident Jonathan löst Kabinett auf

Abuja (dts) - Der stellvertretende und momentan amtierende Präsident Nigerias, Goodluck Jonathan, hat heute das Kabinett aufgelöst. Jonathan übernahm im Februar die Amtsgeschäfte, da Präsident Umaru Yar`Adua seit November letzten Jahres wegen Krankheit nicht regieren konnte und in einer saudischen Klinik behandelt wurde. Yar`Adua sei zwar wieder nach Nigeria zurückgekehrt, aber immer noch zu krank um zu regieren. Goodluck Jonathan hatte bereits zuvor von seinen autoritären Rechten Gebrauch gemacht und den früheren Justizminister sowie den nationalen Sicherheitsberater des Landes entlassen. Die letzten Wahlen in Nigeria, bei denen Umaru Yar`Adua mit 70 Prozent der Stimmen zum Präsidenten gewählt wurde, fanden im April 2007 statt.
Nigeria / Weltpolitik / Wahlen
17.03.2010 · 18:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen