News
 

Niedrigste Inflationsrate seit 1987

Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate beträgt im Mai in Deutschland voraussichtlich 0,0 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Die Prognose beruht auf Zahlen aus sechs Bundesländern. In der Regel stimmt die Prognose mit den endgültigen Zahlen exakt überein. Im März hatte es mit 0,5 Prozent die geringste Inflationsrate seit fast zehn Jahren gegeben, im April lag sie bei 0,7 Prozent. Der starke Rückgang der aktuellen Inflationsrate sei laut Statistischem Bundesamt (Destatis) vor allem auf die deutliche Verteuerung von Mineralölprodukten in der ersten Hälfte des Jahres 2008 zurückzuführen. Die damalige Verteuerung geht nun nach und nach nicht mehr in die Berechnung der aktuellen Inflationsrate ein, erklärte Destatis. Im Gegensatz zum Vorjahr lagen die Preise für Heizöl und Kraftstoffe deutlich niedriger, Gas hingegen war im Vergleich zum Mai 2008 zwischen 0,9 Prozent und 6,2 Prozent teurer. Die Preise für Nahrungsmittel lagen im Unterschied zum Vorjahr zwischen 0,4 Prozent und 2,1 Prozent niedriger.
DEU / Inflation
27.05.2009 · 21:47 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen