News
 

Niedersachsens Ministerpräsident McAllister hält sich bewusst von Unternehmern fern

Berlin (dts) - Der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister (CDU) geht in seiner persönlichen Lebensführung bewusst auf Distanz zu heimischen Unternehmern, insbesondere zu Carsten Maschmeyer, dem Gründer der Finanzberatungsfirma AWD. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe). "Er hält sich aus dem Klüngel raus", sagte ein führendes Mitglied der Niedersachsen-CDU dem Blatt. "Er ist da etwas sensibler und macht nur die Termine, die sein müssen."

Das sei auch eine Konsequenz des Umgangs seines Vorgängers mit dem Thema. Wulff hatte von der Unternehmerfamilie Geerkens einen Kredit für sein Haus bezogen und mehrmals in Immobilien befreundeter Unternehmer Urlaub gemacht, darunter auch Maschmeyers. Dieser hatte schließlich während des Landtagswahlkampfes 2007 eine Anzeigen-Kampagne für ein Interview-Buch Wulffs bezahlt. Dieser behauptet, davon nichts gewusst zu haben.
DEU / Parteien
22.12.2011 · 07:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen