News
 

Niedersachsen: Zwei Tote und mehrere Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Diepholz (dts) - Im Landkreis Diepholz hat sich am Dienstag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen ums Leben kamen. Mindestens drei weitere Personen sind zum Teil schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Ein mit vier Personen besetzter Mercedes war unterwegs auf der Bundesstraße 61 in Richtung Bassum und wollte links auf den Parkplatz eines Gasthofes abbiegen.

Dabei wurde der PKW von einem entgegenkommenden LKW erfasst, der frontal in die Beifahrerseite des PKW fuhr. In dem Mercedes, der völlig zerstört wurde, starben die 18-jährige Beifahrerin und ein 70-jähriger Mitfahrer auf der Rückbank. Der 21-jährige Fahrer und der vierte Mitfahrer, 40 Jahre alt, wurden schwerst verletzt und mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Aufgrund der schweren Verletzungen wurden beide mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen. Der 47-jährige LKW-Fahrer erlitt einen Schock. Der Sachschaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
23.11.2010 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen