News
 

Niedersachsen: Verkehrsunfall mit 17-jähriger Fahreranfängerin endet tödlich

Nienburg (dts) - In der Nähe des niedersächsischen Nienburg ist am Mittwochmorgen eine 17-jährige Fahranfängerin verunglückt, wobei ihre Mutter getötet wurde. Wie die Polizei mitteilte, besaß das Mädchen einen Führerschein für das begleitete Fahren mit 17. Die Fahranfängerin kam in einem Waldgebiet von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken kam der PKW ins Schleudern und driftete in den Wald hinein.

Das Auto hob ab und krachte mit dem Dach gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde die im Fond sitzende Mutter getötet. Die Fahrerin und ihr Bruder wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Warum das Auto von der Straße abkam ist bisher ungeklärt, die Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometer wurde nach Angaben der Polizei nicht überschritten.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke / Straßenverkehr
03.08.2011 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen