News
 

Niedersachsen: Toter auf Bahngleis aufgefunden

Hannover (dts) - Auf der Bahnstrecke Hannover-Göttingen ist bereits am Sonntagabend ein bislang unbekannter Mann tot auf den Gleisen aufgefunden worden. Ein Bahnmitarbeiter hatte aus einem vorbeifahrenden Zug die Leiche im Gleisbett liegen gesehen und die Rettungskräfte alarmiert, teilte die Polizei Hannover am Dienstag mit. Die Helfer fanden den 40 bis 50 Jahre alten Mann auf den in Richtung Süden führenden Gleisen.

Die genauen Todesumstände und die Identität des Toten sind bislang unklar. Die Ermittler gehen von einem Suizid oder einem Unglücksfall aus. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.
Vermischtes / DEU / NDS / Polizeimeldung / Zugverkehr
22.10.2013 · 17:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen