News
 

Niedersachsen: Spuren von entlaufenen Kängurus gefunden

Lüneburg (dts) - In der Lüneburger Heide hat ein Jäger Spuren der beiden Kängurus entdeckt, die vor über einer Woche aus dem Serengeti-Park in Hodenhagen entlaufen waren. Die Betreiber des Tierparks hoffen nun, die beiden Beuteltiere an dieser Stelle mit einem Fangkäfig fassen zu können. Die Bennett-Kängurus "Wicki" und "Urmel" waren aus dem Serengeti-Park entflohen, weil Wasserbüffel aus einem anderen Gehege den Zaun niedergedrückt hatten.

Die Tiere sollen nun mit Salat und Gemüse in die Falle gelockt werden.
DEU / Tiere / Kurioses
20.05.2012 · 12:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen