News
 

Niedersachsen: Soldatin in Kaserne vergewaltigt

Bückeburg (dts) - In einer Kaserne im niedersächsischen Bückeburg ist eine junge Soldatin am späten Sonntagabend vergewaltigt worden. Das berichtet die Zeitung "Schaumburger Nachrichten". Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte die Polizei noch keine genauen Angaben machen.

Die Soldatin soll nach der Tat gefesselt in eine Spind eingesperrt worden sein. Zudem soll der Täter ihr ein Handy mit in den Schrank gelegt haben. Ob es sich bei dem Täter um einen Soldaten der Kaserne handelt oder um einen Unbefugten, ist bislang noch nicht bekannt. Die junge Frau wird im Moment psychologisch betreut.
Vermischtes / DEU / NDS / Sexualstraftaten / Militär
16.08.2012 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen