News
 

Niedersachsen: Rentnerin bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Stade (dts) - Im niedersächsischen Stade ist in der vergangenen Nacht eine 73-jährige Frau bei einem Brand in einer Altenwohnanlage ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Stade mitteilte, sei gegen 01.00 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Feuer im zweiten Stockwerk der Wohnanlage ausgebrochen. Die alarmierten Rettungskräfte evakuierten zunächst die älteren Bewohner. Nach dem Löschen des Brandes fanden die Feuerwehrleute im Wohnzimmer einer Wohnung die gehbehinderte Rentnerin tot auf. Zwei Polizeibeamte zogen sich bei dem Rettungseinsatz leichte Rauchvergiftungen zu und mussten ambulant behandelt werden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 70.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
DEU / NDS / Brand
25.06.2009 · 09:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen