News
 

Niedersachsen: Polizei befreit 19-Jährige aus Pkw

Braunschweig (dts) - Im niedersächsischen Braunschweig hat die Polizei eine 19-Jährige aus dem Auto eines Bekannten befreit. Wie die Braunschweiger Ordnungshüter am Samstag mitteilten, hatte die junge Frau am Samstagmorgen bei der Polizei angerufen und erklärt, dass sie versehentlich im Pkw ihres Bekannten eingesperrt worden sei. Am Freitagabend waren der 26-jährige Bekannte und die 19-Jährige unterwegs gewesen, ehe sich die Frau nach eigenen Angaben zum Ausruhen in den Wagen gesetzt hatte und eingeschlafen war.

Die junge Frau konnte aus ihrer misslichen Lage schließlich befreit werden, indem sie durch ein heruntergekurbeltes Fenster den Wagen verlassen konnte. Der 26-jährige Fahrzeughalter gab im weiteren Verlauf der Ermittlungen an, dass sich der Schlüssel für das Fahrzeug im Handschuhfach befunden habe.
DEU / Kurioses / Straßenverkehr / Polizeimeldung
14.04.2012 · 15:57 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen