News
 

Niedersachsen: McAllister erwartet Öffnung des CDU-Bundesparteitages für Finanz- und Eurorettungs-Debatte

Berlin (dts) - Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) hat eine thematische Erweiterung des Leipziger CDU-Bundesparteitages im November um die Bereiche Finanzen und Euro-Rettung gefordert. Er erwarte sich von der Parteiführung eigentlich einen entsprechenden Impuls. In einem Gespräch mit der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag-Ausgabe) sagte McAllister zur Begründung: "Es gibt eine erkennbare diffuse Lage in der Union und den dringenden Wunsch nach Diskussion und Erklärung. Das muss die Parteiführung aufnehmen", so McAllister.

"Wir brauchen zwar keinen Sonderparteitag", stellte der CDU-Politiker angesichts der notwendigen Fristen und Zeitabläufe klar. "Aber es ist doch der eindeutige Wunsch an der Basis zu spüren, dass wir uns auf dem Leipziger Bundesparteitag nicht nur um die Schulpolitik kümmern können." Es sei angesichts der verschiedenen Meinungen beinah klar, dass nicht alle 16 Bundesländer und CDU-Landesverbände auf eine Linie gebracht werden könnten. "Der Leipziger Bundesparteitag sollte geöffnet werden, um die Themen Finanzpolitik und Euro-Krise."
DEU / Parteien
19.08.2011 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen