News
 

Niedersachsen: Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Braunschweig (dts) - In der niedersächsischen Stadt Braunschweig ist bei einem Wohnungsbrand ein 61-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei berichtet, war die Wohnung des Mannes in einem Appartementhaus am Donnerstag aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Anwohner eines gegenüberliegenden Hauses hatten Qualm und wenig später Flammen im Fenster der im zweiten Obergeschoss liegenden Wohnung gesehen und die Feuerwehr alarmiert.

Die Rettungskräfte konnten den Inhaber des Appartements jedoch nur noch tot bergen. Fremdverschulden oder einen technischen Defekt als Brandursache schließen die Ermittler aus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 50.000 Euro.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
17.02.2011 · 17:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen