News
 

Niedersachsen: "Lovemobil" geht in Flammen auf

Hannover/Koldingen (dts) - In Niedersachsen hat gestern Abend bei Koldingen ein sogenanntes "Lovemobil" gebrannt. Das Feuer wurde von einem vorbeifahrenden Autofahrer bemerkt und den örtlichen Rettungskräften gemeldet. Ein "Lovemobil" ist ein mobiles Bordell, in dem Prostituierte Freier empfangen. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand das Fahrzeug bereits vollkommen in Flammen. Die 24-jährige Halterin befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Fahrzeug. Auch andere Personen waren nicht zu Schaden gekommen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zur Brandentstehung machen können.
DEU / NDS / Kurioses / Straßenverkehr / Polizeimeldung
22.06.2010 · 18:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen