News
 

Niedersachsen: Landwirt schießt Storch an und pflügt ihn unter

Lamstedt (dts) - Im niedersächsischen Lamstedt hat am Donnerstagnachmittag ein Landwirt einen Storch angeschossen und ihn anschließend untergepflügt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, habe der 75-Jährige mit einem Schrotgewehr auf eine Gruppe Möwen geschossen und dabei auch einen Storch erwischt. Augenzeugen beobachteten den Mann, wie er anschließend auf das verletzte Tier eintrat und schließlich mit seinem Trecker unterpflügte.

Dem Landwirt wird weiterhin vorgeworfen, Schüsse auf eine Schar Krähen abgefeuert zu haben, wobei er in Richtung einer Wohnsiedlung zielte. Das Gewehr wurde von den Beamten sichergestellt, die Ermittlungen dauern an.
DEU / NDS / Kurioses / Tiere / Polizeimeldung
06.05.2011 · 13:07 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen