News
 

Niedersachsen: Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

Hannoversch Münden (dts) - Bei einem Unfall in der niedersächsischen Stadt Hannoversch Münden ist am Sonntagabend ein 67-jähriger Fußgänger tödlich verletzt worden. Der 67-Jährige hatte nach ersten Erkenntnissen gegen 20:00 Uhr mit seinen beiden Hunden eine Straße in Höhe einer uhrzeitbedingt nicht in Betrieb befindlichen Fußgängerampel überquert, wie die örtliche Polizei am Montag mitteilte. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde der Mann kurz vor Erreichen des gegenüberliegenden Gehwegs von einem Pkw erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert.

Der Fußgänger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 67-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde am Unfallort von einem Notfallseelsorger betreut, teilten die Ordnungshüter weiter mit.
Vermischtes / DEU / NDS / Straßenverkehr / Unglücke / Polizeimeldung
25.11.2013 · 12:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen