News
 

Niedersachsen: Frau wirft sich vor Güterzug

Salzgitter (dts) - Im niedersächsischen Peine wurde heute Morgen eine Frau von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Salzgitter mit. Die 45-Jährige habe sich gegen 09.34 Uhr an einem Bahnübergang in der Nähe von Peine vor einen mit knapp 100 Stundenkilometern heranfahrenden Güterzug geworfen. Der Lokführer musste nach dem Vorfall mit einem Schock behandelt werden. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen muss von einem Selbstmord der Frau ausgegangen werden.
DEU / NDS / Unfall
05.06.2009 · 15:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen