News
 

Niedersachsen: Frau verursacht Heckenbrand mit "Bunsenbrenner"

Hameln (dts) - Im niedersächsischen Boffzen hat eine Frau heute für Aufsehen gesorgt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, habe sie mit einem "Unkraut- oder Bunsenbrenner" das Unkraut auf dem Gehweg vor ihrem Haus entfernen wollen. Dabei seien jedoch eine zwei Meter hohe Tannenhecke und ein fünf Meter hoher Baum in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr konnte auf einen Löscheinsatz allerdings verzichten, da die Frau den Flammen bereits selbst Herr geworden ist. Sie hatte den Brand mit einem Gartenschlauch löschen können.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Kurioses
03.06.2010 · 18:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen