News
 

Niedersachsen: Frau lag vier Monate tot in Wohnung

Braunschweig (dts) - In Braunschweig hat eine 67-jährige Frau vier Monate tot in ihrer Wohnung gelegen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, klagten Nachbarn über üble Gerüche und einen übervollen Briefkasten. Die Beamten haben die Frührentnerin im Erdgeschoss der Wohnung aufgefunden.

Die Rentnerin hatte allein und zurückgezogen gelebt. Ersten Ermittlungen zufolge lag der Todeszeitpunkt bereits mehrere Monate zurück. Die Polizei geht von einem natürlichen Tod aus.
DEU / NDS / Unglücke / Polizeimeldung
03.06.2011 · 14:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen