News
 

Niedersachsen: Ein Toter bei Wohnhausbrand

Lüneburg/ Barnstedt (dts) - In der Ortschaft Barnstedt im Landkreis Lüneburg ist am Donnerstag ein Mann bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen. Der 78-Jährige befand sich in einem angrenzenden Schuppen und konnte noch lebend geborgen werden, teilte die Polizei mit. Trotz der Rettungsmaßnahmen von Feuerwehr und Polizei starb der Bewohner am Unfallort.

Die Ursache für den Brand ist noch nicht ermittelt. Das Wohnhaus fing gegen 13 Uhr Feuer und brannte in der Folge trotz des Einsatzes von mehreren Feuerwehren komplett nieder. Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
02.12.2010 · 19:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen