KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Niedersachsen: Drei Jugendliche bei Verkehrsunfall getötet

Cuxhaven (dts) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Kreisstraße nahe der niedersächsischen Stadt Cuxhaven sind am Freitagmorgen drei Jugendliche ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 18-jähriger Autofahrer auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam nach links von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Wagen zerbarst in zwei Teile, drei der insgesamt vier Mitfahrer im Alter von 15 und 16 Jahren erlitten bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

Der vierte Mitfahrer wurde mit schwersten Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.
DEU / Polizeimeldung / Unglücke / Straßenverkehr
28.01.2011 · 11:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen