News
 

Niedersachsen: Busfahrer bei tragischem Betriebsunfall getötet

Hameln (dts) - Bei einem Unfall auf einem Betriebsgelände in Hameln ist ein 53-jähriger Busfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Busfahrer seinen Linienbus auf dem Gelände abgestellt, allerdings fing dieser an vorwärts zu rollen. Bei dem Versuch das Fahrzeug aufzuhalten, stellte sich der Mann mit ausgestreckten Armen vor den Bus.

Jedoch wurde er dabei zwischen der Fahrzeugfront und einer auf dem Betriebsgelände verlaufenden Fernwärmeleitung eingeklemmt. Trotz sofortiger Hilfeleistung durch die Kollegen des 53-Jährigen erlag der Mann vor Ort seinen Verletzungen.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
21.02.2011 · 17:38 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen