News
 

Niedersachsen: 73-Jähriger von Kartoffelroder tödlich verletzt

Neustadt (dts) - In der Nähe von Neustadt in Niedersachsen ist am Dienstagnachmittag ein 73 Jahre alter Mann auf einem Feld von einem Kartoffelroder überrollt und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte das Opfer die nicht vom Roder aufgenommenen, auf dem Feld liegenden Kartoffeln aufgesammelt. Der 26-jährige Fahrer eines Traktors mit angehängtem Kartoffelroder, der mit der Ernte beschäftigt war, hatte den 73-Jährigen dabei offenbar nicht bemerkt.

Als der junge Mann mit der Erntemaschine mehrere Meter rückwärts das Feld entlang fuhr, geriet der ältere Mann unter die Arbeitsmaschine. Durch das Überrollen erlitt er schwerste Verletzungen, denen er noch vor Ort erlag. Gegen den 26-jährigen Treckerfahrer leitete die Polizei ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung ein.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
30.08.2011 · 20:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen