News
 

Niedersachsen: 65-Jährige fährt nach Herzinfarkt mit Pkw in Apotheke

Lüchow-Dannenberg (dts) - Im niedersächsischen Clenze ist am Dienstagvormittag eine 65-jährige Frau nach einem Herzinfarkt gegen eine Apotheke gefahren. Dies teilte die örtliche Polizei am Dienstagnachmittag mit. Die Frau habe vermutlich beim Anfahren an einer Kreuzung einen Herzinfarkt erlitten und dadurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Der Pkw war über einen Gehweg gerollt und mit der Fahrzeugfront gegen die Mauer der örtlichen Apotheke geprallt. Die Frau, die nach Polizeiangaben zunächst nicht ansprechbar war, konnte durch einen Notarzt reanimiert werden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Polizeiangaben zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Straßenverkehr
12.04.2011 · 17:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen