News
 

Niedersachsen: 47-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Lüneburg (dts) - In der Nähe des niedersächsischen Dannenberg ist am Freitagmorgen die Leiche eines 47-jährigen Mannes aus einem Badesee geborgen worden. Wie die zuständige Polizei mitteilte, sei der Mann nach derzeitigen Ermittlungen schon am Donnerstagabend zu dem Gewässer gefahren. Dort verunglückte der 47-Jährige offenbar aufgrund eines Zuckerschocks.

Der Mann wies nach Angaben der Polizei entsprechende Vorerkrankungen auf. Hinweise auf Fremdeinwirkungen habe es hingegen nicht gegeben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
30.07.2010 · 14:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen