News
 

Niedersachsen: 47-Jähriger ermordet aufgefunden

Cuxhaven (dts) - Im niedersächsischem Cuxhaven ist am Dienstag ein 47-jähriger Mann tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Dabei werde vom Verdacht eines Tötungsdeliktes ausgegangen, teilte die Polizei mit. Dem Fund war eine Meldung der 32-jährigen Noch-Ehefrau des Getöteten vorangegangen.

Diese gab an, dass sie am Vortag mit ihrem Mann, von dem sie seit über einem Jahr getrennt lebe, verabredet gewesen sei, die Verabredung jedoch nicht zustande kam. Seitdem könne sie ihren Mann nicht erreichen. Beamte fanden den 47-Jährigen kurz darauf tot in seiner Wohnung. Im Zuge der Ermittlungen gerieten auch die Noch-Ehefrau und ihr 43-jähriger Lebensgefährte ins Visier der Ermittler. Beide werden derzeit von der Polizei vernommen. Die Ermittlungen dauern an.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Gewalt
08.02.2011 · 17:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen