News
 

Niedersachsen: 46-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Hannover (dts) - Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen ist ein 46-jähriger Mann in der Nähe von Hannover ums Leben gekommen. Der Mann sei in Richtung Celle unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Möglicherweise durch Glätte bedingt verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen und prallte erst gegen die linke, dann gegen die rechte Leitplanke, bevor der Wagen auf dem rechten Fahrstreifen zum Liegen kam.

Ein Fahrer konnte dem Unfallfahrzeug noch ausweichen, der dahinter fahrende Pkw kollidierte jedoch mit dem Wagen des 46-Jährigen. Der 46-Jährige erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der 81-jährige Fahrer des anderen Wagens und seine 86-jährige Beifahrerin sowie zwei 72- und 73-jährige Eheleute auf der Rückbank, kamen mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.
Vermischtes / DEU / NDS / Straßenverkehr / Unglücke / Polizeimeldung
12.01.2014 · 20:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen