News
 

Niedersachsen: 43-Jähriger treibt tot in der Leine

Hannover (dts) - In Niedersachsen hat die Polizei die Leiche eines 43 Jahre alten Mannes in der Leine entdeckt. Wie die Ordnungshüter am Mittwoch mitteilten, war der Mann zuletzt am Samstagabend auf einem Volksfest gesehen worden. Seine Freundin meldete ihn am Montag als vermisst, nachdem sie von dem 43-Jährigen nichts mehr gehört hatte.

Bekannte des Mannes fanden am Mittwochvormittag am Ufer der Leine persönliche Gegenstände des 43-Jährigen und informierten die Polizei. Diese leitete umgehend eine Suchaktion ein. Am Nachmittag meldete sich zudem eine Passantin bei der Polizei, die die im Wasser treibende Leiche gesehen hatte. Kurze Zeit später konnte der Leichnam des 43-Jährigen geborgen werden. Die Todesursache ist derzeit noch unklar, die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
Vermischtes / DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
08.08.2012 · 21:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen