News
 

Niedersachsen: 28-Jähriger stürzt von Balkon und stirbt

Delmenhorst (dts) - Im niedersächsischen Delmenhorst ist ein 28-jähriger Mann aus dem 7. Stockwerk eines Hauses gestürzt und noch am Unglücksort seinen schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei mitteilte, geschah das Unglück bereits am vergangenen Samstag kurz vor 21 Uhr. Der Mann war auf einer Feier in dem Haus gewesen, bei der sich die Gäste auch auf dem Balkon aufgehalten hatten.

Nach dem Sturz wurden die Rettungskräfte informiert. Eine Notärztin konnte schließlich nur noch den Tod des 28-Jährigen feststellen. Weshalb der Mann über die Brüstung stürzte ist nicht bekannt, allerdings ergab eine von der Staatsanwaltschaft Oldenburg beantragte Obduktion, dass es keine Hinweise auf Fremdverschulden gibt.
DEU / NDS / Polizeimeldung
27.03.2012 · 15:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen