News
 

Niederlande: Zwölfjährige brachte Kind auf Schulausflug zur Welt

Amsterdam (dts) - In den Niederlanden hat ein zwölfjähriges Mädchen für Aufsehen gesorgt, als sie auf einen Schulausflug ein Kind zur Welt brachte. Wie die örtliche Gesundheitsbehörde am Dienstag mitteilte, hatten weder das Mädchen, noch die Familie oder die Lehrer die Schwangerschaft bemerkt. Während eines Schulausfluges hatte das Mädchen plötzlich über starke Bauchscherzen geklagt, woraufhin die Lehrer den Notarzt riefen.

Die eingetroffenen Sanitäter mussten zu ihrer Überraschung feststellen, dass das Mädchen gerade dabei war zu entbinden. Das Mädchen brachte das Baby zur Welt und ist derzeit in einem Krankenhaus untergebracht. Ihr und ihrer Tochter gehe es so weit ganz gut, teilte die Behörde mit. Über den Vater des Kindes ist bisher nichts bekannt.
Niederlande / Kurioses / Familien
29.03.2011 · 17:49 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen