News
 

Niederlande erteilt Ausfuhrgenehmigung für Manuskript um hochgefährlichen Laborvirus

Amsterdam (dts) - Die niederländische Regierung hat dem Virologen Ron Fouchier von der Universität Amsterdam eine Ausfuhrgenehmigung für ein wissenschaftliches Manuskript erteilt, das die Züchtung hochgefährlicher Vogelgrippeviren beschreibt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Damit ist endgültig der Weg für eine Veröffentlichung frei, nachdem zuvor schon die WHO und die amerikanische Regierung ihre Zustimmung gegeben hatten.

Nach Ansicht des deutschen SPD-Politikers Wolf-Michael Catenhusen, Mitglied im Deutschen Ethikrat, müsse man nun ein "System der Prüfung" installieren, um die Entwicklung neuartiger, möglicherweise biowaffenfähiger Keime im Labor rechtzeitig zu erkennen und gegebenenfalls zu verbieten. Am Zentrum für Biologische Sicherheit beim Robert-Koch-Institut in Berlin arbeitet man bereits an einer entsprechenden Liste. Das Amt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in Eschborn erklärte auf Anfrage der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.), im Interesse der nationalen Sicherheit sei es in Einzelfällen auch möglich, schon die "Weitergabe praktischer Kenntnisse" in Form von Manuskripten zu unterbinden.
Niederlande / Gesundheit / Wissenschaft
28.04.2012 · 15:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen