News
 

Niederlage für Künstlerin gegen Google

Karlsruhe (dpa) - Der Internetdienst Google verletzt bei seiner Bildersuche keine Urheberrechte. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Damit blieb die Klage einer Malerin und Grafikerin aus Weimar erfolglos - und Internetsuchdienste können aufatmen. Die Künstlerin hatte sich dagegen gewehrt, dass in der Trefferliste des Google-Bildersuchdienstes Miniaturansichten ihrer Bilder als sogenannte Thumbnails gezeigt werden. Mit Verweis auf ihre Urheberrechte verlangte die Frau eine Unterlassung.
Urteile / Internet / Urheberrechte
29.04.2010 · 12:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen