News
 

Niederländer setzen mit 50 Stunden Videospielen neuen Weltrekord

Rotterdam (dts) - Mehrere Niederländer haben einen zumindest für die Augen sicher sehr anstrengenden Weltrekord aufgestellt. Über das Wochenende spielten die sechs Männer im Alter von 22 bis 36 Jahren 50 Stunden am Stück ein und das selbe Videospiel. Dabei waren die Gamer zunächst gegeneinander in dem Cowboy-Spiel "Red Dead Redemption" angetreten. Im Laufe des Marathons hatten sich die Männer allerdings entschlossen, den Rekord gemeinsam zu brechen. "Die Kandidaten traten als Rivalen an und gingen als Freunde", sagte der Wettkampfrichter Gaz Deaves. Die sechs Niederländer Edward and Maykel Leest, Sven de Vries, Renzo Bos, Robbie van Eijkeren and Marcel van Waardenburg stehen damit nun im Guinness Buch der Weltrekorde.
Niederlande / Computer / Internet / Telekommunikation / Kurioses
20.07.2010 · 13:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen