News
 

Niederbayern: Frau auf Weide vermutlich von Rindern überrannt

Landshut (dts) - Im niederbayerischen Landkreis Landshut ist eine 56-jährige Frau am Mittwochabend auf einer Weide offenbar von einer Rinderherde überrannt und tödlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Bäuerin begab sich bei Dunkelheit auf die Weide um nach einem Tier zu sehen, welches am Tag zuvor gekalbt hat.

Kurze Zeit später hörte ihr Mann ein Wimmern. Als er nach dem Rechten sah, lag seine Frau inmitten der Herde auf dem Boden. Die Frau war nicht mehr ansprechbar. Der sofort verständigte Notdienst brachte die 56-jährige ins Krankenhaus, wo sie Not sofort operiert wurde. Sie erlag jedoch kurz nach Mitternacht ihren schweren Verletzungen. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau gestürzt war und danach von einem aufgeschreckten Tier angegangen wurde.
Vermischtes / DEU / BAY / Unglücke
02.08.2012 · 14:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen