News
 

Niederbayern: Abrissunternehmer verwüstet versehentlich falsches Haus

Dingolfing (dts) - Im Niederbayerischen Dingolfing hat ein Abbruchunternehmer versehentlich das falsche Haus zum Abriss vorbereitet. Wie die örtliche Polizei am Freitag mitteilte, ging der Eigentümer des leerstehenden Einfamilienhauses zunächst von einem Einbruch aus, als er das verwüstete Gelände vorfand. Der Unternehmer hatte bereits die Fensterscheiben eingeschlagen, Türstöcke und Fußbodenbretter herausgerissen sowie das Dach eines Schuppens abgedeckt.

Die Beamten konnten den Irrtum jedoch schnell aufklären: "Der schlechte Zustand des Hauses hat wohl zur Verwechslung geführt", sagte Stephan Lehner von der Polizei Dingolfing. Das für den Abriss vorgesehene Haus befindet sich zwar in der selben Straße - jedoch einige Hausnummern entfernt.
DEU / BAY / Unglücke / Kurioses
04.05.2012 · 18:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen