News
 

Niebel will Kontrolle über Afghanistan-Hilfe behalten

Kabul (dpa) - Die Bundesregierung will die Kontrolle über die Hilfsgelder für Afghanistan behalten. Bei einem Besuch in Kabul wies Entwicklungsminister Dirk Niebel den Wunsch der afghanischen Behörden zurück, das Geld in Eigenregie zu verteilen. Für eine allgemeine Budgethilfe bedürfte es «eines hohen Maßes an gutem Regierungshandeln und eines geringen Maßes an Korruption», sagte Niebel. Beide Kriterien träfen in Afghanistan nicht zu. Seit 2002 hat Deutschland bereits 1,1 Milliarden Euro in den Aufbau des Landes investiert.
Entwicklung / Afghanistan
01.04.2010 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen