News
 

Niebel verlangt bei Dreikönigstreffen Trendwende für FDP

Berlin (dts) - Die FDP muss nach Ansicht von Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) auf ihrem am Donnerstag beginnenden Dreikönigstreffen die Trendwende schaffen. Dieses Ziel hat Niebel in einem Interview mit "bild.de" ausgegeben. "Die Situation ist sehr schwierig, aber wir kommen jetzt in ruhigeres Fahrwasser. Nach dem erfolgreichen Mitgliederentscheid können wir jetzt ganz klar sagen, wofür die FDP in der Eurofrage steht. Das ist eine gute Voraussetzung, um an Drei-König den Turnaround zu schaffen", sagte Niebel.

Zentrale Botschaft des zweitägigen Treffens müsse sein: "Wir sind wieder da. Wir haben aufgehört, uns mit uns selbst zu beschäftigen." Niebel verlangte, die FDP müsse die Partei der "sozialen Verantwortung" werden. "Wir wollen, dass sich die Menschen aus ihrem eigenen Einkommen ihren Lebensunterhalt finanzieren können. Das müssen wir 2012 klar herausstellen.", sagte der FDP-Politiker.
DEU / Parteien
05.01.2012 · 00:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen