News
 

Niebel spricht von «schändlichem Angriff»

Masar-i-Scharif (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel hat sich entsetzt über den Angriff auf die Bundeswehr bei Kundus geäußert, bei dem drei deutsche Soldaten getötet wurden. Der FDP-Politiker sprach heute im Hauptquartier des Regionalkommandos Nord in Masar-i- Scharif von einem «schändlichen Angriff». Niebel hält sich seit gestern in Afghanistan auf und reist heute von Kabul in den Norden des Landes. Von dem Angriff erfuhr er erst bei seiner Ankunft in Masar-i-Scharif. Seinen geplanten Abstecher nach Kundus sagte er ab.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
02.04.2010 · 19:09 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen