News
 

Niebel sieht Fortschritte in Afghanistan

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel hat vor einer zu negativen Betrachtungsweise auf die Entwicklung in Afghanistan gewarnt. Vieles sei besser in dem Land geworden, sagte Niebel in einer Regierungserklärung vor dem Bundestag. Als Beispiele für Fortschritte nannte er den deutlich gestiegenen Mädchen-Anteil in Grundschulen oder die geringere Säuglingssterblichkeit. Der Bundestag berät auch über das neue Afghanistan-Mandat für die Bundeswehr. Der Einsatz soll um ein weiteres Jahr bis Februar 2012 verlängert werden.

Bundestag / Konflikte / Afghanistan
21.01.2011 · 09:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen