News
 

Niebel sieht FDP-Chancen für nächste Wahlen skeptisch

Entwicklungsminister Dirk Niebel schaut wenig optimistisch in die nächsten Monate.

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel bewertet die Erfolgsaussichten der FDP für die restlichen drei Landtagswahlen in diesem Jahr skeptisch. «Es wird in allen drei Ländern sportlich, den Einzug ins Parlament zu schaffen», sagte der FDP-Politiker dem «Hamburger Abendblatt» (Dienstag).

«In den Stadtstaaten haben wir traditionell einen schweren Stand», fügte er hinzu. «Aber wir dürfen nichts unversucht lassen. Hamburg hat gezeigt, was möglich ist.» Am 22. Mai wird in Bremen eine neue Bürgerschaft gewählt. Am 4. September folgt die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Das Wahljahr 2011 endet dann mit der Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 18. September.

Die FDP liegt derzeit in vielen Umfragen bei unter 5 Prozent. Im Superwahljahr 2011 war sie bislang nur in Hamburg erfolgreich, wo ihr mit 6,6 Prozent die Rückkehr ins Landesparlament nach sieben Jahren gelang. In Baden-Württemberg schafften das die Liberalen mit 5,3 Prozent nur knapp. In Sachsen-Anhalt (3,8 Prozent) und Rheinland-Pfalz (4,2 Prozent) scheiterte die FDP bei den Landtagswahlen hingegen an der Fünf-Prozent-Hürde.

Wahlen / Parteien / FDP
25.04.2011 · 09:03 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen