News
 

Niebel: Habe außer Teppich keine zollpflichtige Ware eingeführt

Berlin (dts) - Entwicklungsminister Dirk Nie­bel (FDP) hat nach eigenen Angaben keine weiteren zollpflichtigen Waren von seinen Reisen mitgebracht. Das versicherte der Minister gegenüber der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe). "Ich habe - bis auf den Tep­pich - zu kei­nem Zeitpunkt im Rah­men mei­ner Rei­sen zoll­pflich­ti­ge Waren ein­ge­führt", erklärte der FDP-Politiker.

Niebel hatte einen in Afghanistan für 1.400 US-Dollar erworbenen Teppich mit einem Flugzeug des Bundesnachrichtendienstes (BND) nach Deutschland transportieren lassen. Ein Fahrer Niebels nahm das Stück am 20. Mai direkt an der BND-Maschine in Empfang und brachte es unverzollt in die Wohnung des Ministers. Erst nach einer ersten Anfrage des "Spiegel" hatte Niebel einen Antrag auf Nachverzollung gestellt.
DEU / Parteien
10.06.2012 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen