News
 

Niebel entschlossen zur Reform der Entwicklungshilfe

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel will die Fusion der drei deutschen Entwicklungshilfeorganisationen auch gegen Abwehrversuche aus deren Reihen durchzuboxen. Je dichter man dem Ziel komme, desto größer würden die Widerstände, sagte er im SWR. Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), der Deutsche Entwicklungsdienst und die Bildungsorganisation Inwent sollen zusammengelegt werden. Vor allem die GTZ wehre sich gegen eine Steuerung durch die Bundesregierung, sagt Niebel. Daher wolle er sie an die Kette legen.

Entwicklungspolitik / Reformen
04.12.2010 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen