News
 

Nie wieder Stau: Niederländisches Unternehmen hat Flugauto entwickelt

Ein holländisches Unternehmen hat jetzt ein dreirädriges Auto getestet, das auf Knopfdruck Propeller ausfährt und wie ein Hubschrauber abhebt. Das Gefährt heißt wie die Firma PAL-V (=Personal Air and Land Vehicle). Die Firma hat bereits erfolgreich Testflüge durchgeführt.

Für den Start reicht eine 165 Meter lange Startbahn auf befestigtem Untergrund oder Grasboden. Das Standardmodell soll mit Benzin laufen und ist am Boden sowie in der Luft bis zu 180 Km/h schnell. Kosten soll das Flugauto rund 40.000 Dollar und soll schon ab 2012 in Kleinserie produziert werden.

Interesse an dem Flugobjekt sollen Rettungsdienste, aber auch Polizei und Militär bekundet haben. Da das Gefährt nicht höher als drei Meter fliegt, brauchen Kunden dafür nur einen Pilotenschein 5. Das erste fliegende Auto stammt übrigens aus den USA und heisst dort "Transition".
Auto / Tuning / Alles
[shortnews.de] · 02.04.2012 · 19:32 Uhr · 1.115 Views
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.07.2016(Heute)
27.07.2016(Gestern)
26.07.2016(Di)
25.07.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen