News
 

NHL: Los Angeles Kings gewinnen Stanley Cup

Los Angeles (dts) - Die Los Angeles Kings haben sich im Finale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die New Jersey Devils durchgesetzt und zum ersten Mal den begehrten Stanley Cup gewonnen. Die Mannschaft des kanadischen Trainers Darryl Sutter gewann im sechsten Spiel deutlich mit 6:1 gegen das Team von der Ostküste. "Wir haben diesen Titel verdient, denn wir sind ein Team, haben im Verlauf der Saison eine Gemeinschaft gebildet und sind auf dieser Welle geschwommen", sagte Drew Doughty, Verteidiger bei den L.A. Kings.

Für die Kings ist es nach 45 Jahren der erste Triumph in der NHL. Jonathan Quick, Torhüter der neuen Champions, wurde zum wichtigsten Spieler des Tages ausgezeichnet. Für die Kings erzielten Brown, Carter, Lewis und Greene die Tore. Für die Devils traf lediglich Adam Henrique am Ende des zweiten Drittels. Trainer Sutter blickte kurz nach dem Spiel bereits voller Hoffnung in die Zukunft seines Teams. "Der erste Gedanke, den man als Trainer hat, ist, dass alle Spieler eigentlich noch jung genug dafür sind, den Titel erneut gewinnen zu können", meinte der Coach der L.A. Kings.
USA / Eishockey
12.06.2012 · 10:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen