News
 

"Newsweek"-Herausgeber Sidney Harman gestorben

Washington (dts) - Der Herausgeber des US-Nachrichtenmagazins "Newsweek", Sidney Harman, ist tot. Er starb in der Nacht zum Mittwoch in Washington, berichtet die Internetseite "The Daily Beast" unter Berufung auf einen Verwandten Harmans. "Er starb in Washington, D.C., einer Stadt die er liebte und unterstützte, umgeben von seiner Frau und seinen Kindern", wird der Familienangehörige zitiert.

Harman hatte 1953 gemeinsam mit Bernard Kardon das Hi-Fi-Unternehmen "Harman Kardon" gegründet und mit dem ersten Kompaktradio in den 1950er Jahren die Musikbranche revolutioniert. Im vergangenen Jahr kaufte er das wirtschaftlich angeschlagene US-Magazin "Newsweek" und fusionierte es mit der Internet-Publikation "The Daily Beast". Während die Beerdigung im privatem Kreis stattfinde, sollen in Washington und Los Angeles Gedenkfeiern für Harman ausgerichtet werden.
USA / Zeitungen / Leute
13.04.2011 · 18:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen